Boogie, Swing und Blues vom Feinsten

LEIDER SCHON WIEDER VORBEI ...

Reisetermin:
06. - 13. Mai 2016

Ein-/Ausschiffungshafen:
Amsterdam

Fahrtgebiet:
Holland und Belgien

Bei traumhaft schönem Wetter und Temperaturen meistens über 20 Grad erlebten wir eine phantastische Jazz-Kreuzfahrt. Zum Wohlfühlen und Erfolg trug das „Flussschiff des Jahres 2014“, die AMADEUS SILVER bei. Eine herzliche und aufmerksame Crew verwöhnte uns rund herum.

Aber das Wichtigste war wie immer: zwei großartige Jazz-Trios und zahlreiche Gastmusiker beendeten jeden Tag mit erstklassigen und anspruchsvollen Konzerten. Durch die unterschiedlichsten Instrumente und Stilrichtungen war für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Wichtigste jedoch ist:

Für unbeschwerten Hörgenuss der abermals erstklassig arrangierten Konzerte sorgt ein geräusch- und vibrationsarmer Antrieb der neuesten Technik. Genießen Sie wie gewohnt ein erstklassig arrangiertes und abwechslungsreiches Programm. Folgende hochkarätige Künstler werden Sie an Bord mit mitreißenden Konzerten und spontanen Jazz Sessions begeistern:

Künstlerische Leitung:
Frank Muschalle und Stephan Holstein

Zwei "Hausbands" sind die gesamte Zeit an Bord:

Frank Muschalle Trio mit Frank Muschalle (D/Piano), Peter Müller (A/Schlagzeug) und Dani Gugolz (CH/Kontrabass)
Stephan Holstein Trio mit Stephan Holstein (D/Saxophon, Klarinette), Thomas Stabenow (D/Kontrabass) und 4 Tage Martin Spitzer (A/Gitarre) sowie 3 Tage Tizian Jost (D/Piano)

Weitere Musiker kommen extra für einen Abend an Bord: 
Joscho Stephan (D/Gitarre)
Melanie Bong (D/Gesang)
Tommie Harris (USA/Gesang)
Drew Davis (GB/Saxophon, Gesang)
Down Home Percolators - Klaus Kilian (D/Mundharmonika, Gesang) und Bernd Simon (D/Gitarre, Gesang)
Michael Keul (D/Schlagzeug)


Ihre Reiseroute - Fahrplan

Ihr Reisetermin:
06.05. - 13.05.2016

Abfahrts-/Ankunftshafen:
Amsterdam

06.05. Amsterdam, Einschiffung ca. 16.00 Uhr
07.05. Amsterdam, Abfahrt 09.30 Uhr
07.05. Hoorn, Liegezeit von 13.30 - 23.00 Uhr
08.05. Arnheim, Liegezeit von 13.00 - 18.00 Uhr
09.05. Middelburg, Liegezeit von 11.00 - 18.00 Uhr
10.05. Gent, Liegezeit von 02.00 - 19.30 Uhr
11.05. Antwerpen, Liegezeit von 05.00 - 22.00 Uhr
12.05. Kinderdijk, Liegezeit von 09.00 - 13.00 Uhr
12.05. Amsterdam, Ankunft 19.30 Uhr
13.05. Amsterdam, Ausschiffung ca. 9.30 Uhr

Aufgrund ungewöhnlicher Umstände kann es jederzeit zu Änderungen im Fahrplan kommen.


Schiff - AMADEUS SILVER

Elegant, gemütlich, komfortabel: Fühlen Sie sich wie zu Hause.

Genießen Sie auf der AMADEUS SILVER die Leichtigkeit des Reisens, ohne dabei auf den eleganten Komfort eines 5-Sterne-Hotels verzichten zu müssen. Es ist uns ein persönliches Anliegen, dass Sie sich an Bord rundum wohl fühlen und ihre Kreuzfahrt auf Europas schönsten Wasserwegen völlig unbeschwert genießen können.

Durch die komfortable Ausstattung und das stilvolle Interieur unserer luxuriösen Kabinen werden Sie sich vom ersten Tag an wie zu Hause fühlen. Durchweg alle Kabinen sind außen liegend und größtenteils mit französischen Balkonen ausgestattet. Die weiten Glasfronten bieten einen spektakulären Ausblick auf die vorbeiziehende Naturlandschaft, auf reizvolle Städte und faszinierende Kulturdenkmäler.

Im November 2013 erhielt die AMADEUS SILVER die begehrte Auszeichnung "Flussschiff des Jahres 2014", welche alljährlich vom renommierten deutschen Label "Kreuzfahrt Guide" vergeben wird.

Technische Daten:
Baujahr: 2013
Geschwindigkeit: 25 km/h
Länge: 135 m
Breite: 11,40 m
Kabinen/Suiten: 77/12


Kabinen

Kabine (16 m²)

Die Kabinen auf dem Mozart- und Strauss-Deck (Ober- und Mitteldeck) verfügen über einen neuen, innovativen Typ von französischen Balkonen: auf Wunsch kann die Panorama-Fensterfront, die über die gesamte Kabinenbreite geht, automatisch abgesenkt werden. Weiterhin sind die Kabinen mit einem trennbaren Doppelbett, TV, Dusche/WC, Schrank, Telefon, Schreibtisch, Stuhl und Safe ausgestattet.

Die Kabinen auf dem Haydn-Deck (Hauptdeck, unten) verfügen über ein großes Fenster, das sich aus Sicherheitsgründen nicht öffnen lässt, ein trennbares Doppelbett, TV, Dusche/WC, Schrank, Telefon, Schreibtisch, Stuhl und Safe. Der Grundriss ist identisch, aber ohne die absenkbare Fensterfront.

Suite (24 m²)

Die 12 Suiten verfügen über einen begehbaren Außenbalkon mit Sitzgruppe, ein großes Panorama-Fenster und ein komfortables Bad mit abgetrennten WC und separater Dusche, ein trennbares Doppelbett, TV, Telefon, Schrank, Schreibtisch, Stuhl, Tisch, Sessel, Safe und Minibar.

Preise

Alle genannten Preise verstehen sich pro Person:

Haydn-Deck (Hauptdeck, unten) achtern, nicht zu öffnendes Fenster, € 1199
Haydn-Deck (Hauptdeck, unten), nicht zu öffnendes Fenster, € 1399
Haydn-Deck (Hauptdeck, unten), Einzelkabine, nicht zu öffnendes Fenster, 50% Aufschlag = € 2099
Diese Kabinen befinden sich ca. zur Hälfte unter der Wasserlinie.

Strauss-Deck (Mitteldeck) achtern, französischer Balkon, € 1599
Strauss-Deck (Mitteldeck), französischer Balkon, € 1799
Strauss-Deck (Mitteldeck), Einzelkabine, französischer Balkon, 60% Aufschlag = € 2899

Mozart-Deck (Oberdeck), französischer Balkon, € 1999
Mozart-Deck (Oberdeck), begehbarer Balkon, € 2499
Mozart-Deck (Oberdeck), Einzelkabine, französischer Balkon, 70% Aufschlag = 3399
Hier haben Sie die beste Aussicht!

1/2 Kabinen für zwei Damen oder zwei Herren:
nur auf Anfrage, bei gegenseitigem Einverständnis, nur bei gleichzeitiger Anmeldung,
Aufpreis € 15 für zweifache Verwaltung inkl. Rechnungen/Zahlungen sowie zweifache Ausfertigung von Reiseunterlagen

Transparente Preisgestaltung: Im Gegensatz zur Donau-Kreuzfahrt mit der TUI MELODIA haben wir bei dieser Fahrt für das Schiff und die Umsatzsteuer NL/B höhere Kosten von ca. 30%. Die Kosten für die Organisation, Abwicklung und die Musiker sind nahezu identisch geblieben. Dennoch müssen wir den Vergleich zu Mitbewerbern nicht scheuen und liegen weiterhin unter vergleichbaren Preisen.

PDF-Download AMADEUS SILVER Deckplan

Mindestteilnehmerzahl: 130 Personen

Hier können Sie Ihr Anmeldeformular herunterladen, ausdrucken und per Post, Fax oder Mail an uns zurück schicken:

PDF-Download  Reiseanmeldung

Hier können Sie direkt Ihren Parkplatz am Kreuzfahrt-Hafen buchen:

HOLIDAY EXTRAS - VALET PARKEN AMSTERDAM

 

Inklusive

Folgende Leistungen sind bereits im Reisepreis enthalten:

* umfangreiche allabendliche Jazz-Themen-Konzerte
* je nach Fahrplan tagsüber Konzerte oder Soli

* 7 Nächte Flusskreuzfahrt ab/bis Amsterdam in der gebuchten Kategorie
* feste Tischplätze während der Kreuzfahrt (Reservierung an Bord)
* Vollpension bestehend aus Frühaufsteherfrühstück, Frühstücksbuffet, Mittagessen, alternativ leichtes Mittagessen in der Panoramabar, Nachmittagskaffee, 5-Gang-Abendessen mit 3 Auswahlmöglichkeiten für den Hauptgang, Mitternachtssnack
(beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag)
* Kaffee und Tee nach den Hauptmahlzeiten, Eiswasser während den Mahlzeiten
* Begrüßungscocktail

* Willkommens- und Kapitäns-Dinner
* erfahrene, deutschsprachige Bordreiseleitung
* Reisebegleitung durch Marita Hansel und Andreas Pukallus
* Reisepreis-Sicherungsschein
* Veranstalter-Haftpflichtversicherung
* GEMA
* Künstlersozialversicherung

* Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafen-, Schleusen-, Anlegergebühren und Steuern
* Gepäckbeförderung Schiffsanleger - Kabine - Schiffsanleger

* aktuell gültige Mehrwertsteuer für niederländische und belgische Gewässer
* Kabellose AMADEUS-Audio-Guides für alle organisierten Ausflüge



Nicht inklusive

* An- und Abreise
* Visa-Gebühren, sofern für Nicht-Deutsche-Staatsbürger Visa-Pflicht für die bereisten Länder besteht
* Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung
* weitere Getränke an Bord
* Trinkgeld (üblich € 5-7 pro Person/Tag)
* organisierte Landausflüge
* persönliche Ausgaben



Dresscode

Die Frage nach der Kleiderordnung:

In erster Linie wollen wir zusammen Spaß haben und uns nicht durch Kleidervorschriften eingeengt fühlen. Daher ist - entgegen den "normalen" Flusskreuzfahrten - erlaubt, was gefällt! Beim Kapitäns-Dinner wünschen wir uns dem Anlass angemessen eine etwas schickere Garderobe (z. B. Hosenanzug/Kleid für die Damen, Sakko für die Herren - keine Krawattenpflicht).



In eigener Sache

Selbstverständlich sind alle genannten Musiker vertraglich verpflichtet. Bei kurzfristigen Ausfällen z. B. wegen Erkrankung behalten wir uns jederzeit Programmänderungen vor. Im Rahmen der Möglichkeiten werden wir für adäquaten Ersatz sorgen. Das beeinträchtigt jedoch nie den Gesamtzuschnitt der Jazz-Kreuzfahrt und es entsteht daraus kein Recht auf kostenlose Stornierung oder Minderung des Reisepreises.

Wir haben unsere Preise nach bestem Wissen kalkuliert. Sollten sich die Treibstoff-Kosten erhöhen, werden auch wir im Rahmen der rechtlichen Gegebenheiten einen entsprechenden Zuschlag erheben müssen.

Bitte lesen Sie vor Buchung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter dem Menüpunkt Service.

Weitere Informationen

Mit diesem Bord-ABC geben wir Ihnen vorab alle wichtigen Informationen für Ihre Flusskreuzfahrt an die Hand. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt an Bord!

Apotheke – aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist es der Besatzung nicht möglich, Medikamente an Gäste abzugeben. Bitte tragen Sie selbst für eine ausreichende Menge an benötigten Medikamenten Sorge. Bei Unwohlsein wenden Sie sich bitte an die Rezeption bzw. Ihre Kreuzfahrtleitung.

Ausflüge – Sie haben während der Reise Gelegenheit, an verschiedenen Ausflügen teilzunehmen. Die Buchung der Ausflüge erfolgt über Ihre Kreuzfahrtleitung. Am Einschiffungstag wird Ihnen Ihre Kreuzfahrtleitung die Ausflüge persönlich vorstellen. Für die Bezahlung von Landausflügen werden Bargeld (Euro) sowie deutsche EC-Karten und diverse Kreditkarten angenommen.

Auskünfte – alle Mitarbeiter an Bord stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ausschiffung – die umfassenden Informationen zur Ausschiffung entnehmen Sie bitte am vorletzten Tag Ihrer Reise dem Tagesprogramm. Auch steht Ihnen unsere Kreuzfahrtleitung gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Borddurchsagen – das Schiff ist mit einer Lautsprecheranlage ausgestattet, die es uns ermöglicht, Sie mit Informationen zu versorgen, interessante Streckenabschnitte zu kommentieren sowie Programmänderungen bekannt zu geben.

Bordsprache – die Crew ist international besetzt. Die Bordsprache ist Deutsch.

Bordwährung – Die Bordwährung ist Euro. Um die Abwicklung an Bord zu erleichtern, haben wir den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingeführt. Am Ende Ihrer Reise können Sie Ihre Gesamtrechnung bequem mit Bargeld (Euro) oder mittels Kreditkarte (American Express, Diners, Euro-/Mastercard, Visa) sowie mit deutscher EC-Karte begleichen. Geldwechsel an Bord ist nicht gestattet.

Elektrik – die Stromversorgung an Bord ist mit 220 Volt gewährleistet. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist der Gebrauch von Bügeleisen, Tauchsiedern und ähnlichen Geräten nicht gestattet.

Fernsehen – die AMADEUS SILVER verfügt über eine Satelliten-Anlage, so dass für den Großteil der Strecke ein Fernsehempfang sichergestellt ist. Zu kurzfristigen Empfangsstörungen kann es beim Passieren von Brücken und beim Aufenthalt in Schleusen sowie auf gewissen Streckenabschnitten kommen.

Feuer und Notausgänge – bitte benachrichtigen Sie im Falle eines Brandes den Empfang und warten auf weitere Instruktionen seitens der Schiffsleitung. Die Notausgänge sind entsprechend gekennzeichnet. Weitere Sicherheitshinweise entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Kabinentür.

Föhn – auf jeder Kabine finden Sie einen Föhn. Wir bitten Sie, für den Föhn nur die Steckdose neben dem Spiegel in Ihrer Kabine zu verwenden. Die Steckdose im Badezimmer ist nur für Rasierer geeignet.

Gästebesuch an Bord – selbstverständlich sind Besucher an Bord tagsüber während der Liegezeiten herzlich willkommen. Wir bitten Sie, sich diesbezüglich an Ihre Kreuzfahrtleitung zu wenden und Besucher anzumelden.

Getränke – in unserer täglich geöffneten Lounge servieren wir Ihnen ein vielseitiges Getränke- und Cocktail-Angebot. Die Lounge befindet sich auf dem Donau-Deck.

Handtuchwechsel – bitte helfen Sie uns die Umwelt zu schonen! Handtücher, die Sie durch frische ersetzt haben möchten, bitten wir Sie, auf den Boden des Badezimmers zu legen. Handtücher auf den Haken bedeutet für uns, dass Sie diese noch einmal verwenden wollen.

Individuelle Landgänge – informieren Sie sich bitte vor Ihrem Landgang darüber, wann alle Passagiere wieder zurück an Bord sein sollten und halten Sie bitte diese Zeit ein. Aus dem Tagesprogramm entnehmen Sie bitte die Bezeichnung des Liegeplatzes. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Tagesprogramm mit an Land zu nehmen.

Kabinenschlüssel – Ihr Bordausweis ist gleichzeitig auch die Schlüsselkarte für Ihre Kabine. Tragen Sie diese Karte bitte immer bei sich, um Missbrauch zu vermeiden. Sollten Sie sich einmal ausgesperrt haben, wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Kleidung an Bord – siehe auch oben. An Bord geht es leger zu. Wir schlagen daher sportlich bequeme Kleidung vor. Für Ihre Landausflüge empfiehlt sich festes Schuhwerk und bei Bedarf wetterfeste Kleidung.

Klimaanlage – das Schiff ist durchgängig mit einer Klimaanlage ausgestattet. In Restaurant, Lounge und öffentlichen Räumen wird die Temperatur zentral gesteuert. Die Klimaanlage in Ihrer Kabine können Sie nach Ihren persönlichen Wünschen regulieren sowie die Stärke des Ventilators einstellen.

Kreuzfahrtleitung – während Ihrer Reise auf der AMADEUS SILVER werden Sie von einer erfahrenen, deutschsprachigen Kreuzfahrtleitung betreut, die Ihnen bei Fragen, Wünschen und Problemen hilfreich zur Seite steht.

Mahlzeiten/Diät bzw. Schonkost – an Bord werden die Mahlzeiten in einer Tischzeit eingenommen. Der Beginn der Mahlzeiten ist im Tagesprogramm ausgewiesen. Wenn Sie auf eine besondere Diät angewiesen sind, teilen Sie dies bitte der Kreuzfahrtleitung am Anreisetag mit.

Rauchen – das Rauchen an Bord ist nur in den gekennzeichneten Bereichen erlaubt. Wir bitten um Verständnis, dass das Rauchen in Kabinen und im Restaurant generell nicht gestattet ist. Raucherbereiche befinden sich an den Ein- bzw. Ausgängen des Schiffes und auf dem Sonnendeck. Bitte beachten Sie auch das absolute Rauchverbot in Schleusen.

Rezeption – die Rezeption ist immer durch eine Person des Schiffpersonals besetzt. Sollten Sie ein Problem in der Kabine haben, so können Sie sich an die Rezeptionsmitarbeiter wenden. Die Rezeption befindet sich auf dem Rhein-Deck.

Safe – für Ihre Wertsachen befindet sich in jeder Kabine ein kleiner Safe. Wir empfehlen Ihnen dringend, Wertsachen und Geld im Safe einzuschließen. Es wird keinerlei Haftung für den Verlust von Wertsachen und Geld von der Reederei oder von DCS übernommen.

Schleusen – wir bitten um Vorsicht während der Ein- und Ausfahrt bei Schleusen. Bitte nicht über die Reling und aus dem Fenster lehnen, es besteht Verletzungsgefahr!

Sicherheit – Sie reisen auf einem Schiff, das einen hohen Sicherheitsstandard bietet. Ebenso ist die Besatzung entsprechend ausgebildet. Dennoch können gelegentlich Alarmfälle auftreten. Wenn dies einmal während Ihrer Reise der Fall sein sollte, bitten wir Sie, absolute Ruhe zu bewahren und sich nach den Anweisungen der Besatzung zu richten. Weitere Sicherheitshinweise entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Kabinentür.

Sonnendeck – bequeme Deck- und Liegestühle stehen Ihnen auf dem Sonnendeck zur freien Verfügung. Wir möchten Sie unter Rücksichtnahme auf andere Gäste höflichst ersuchen, keine Liegen oder Stühle im Voraus zu reservieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf bestimmten Wasserstraßenabschnitten das Betreten des Sonnendecks nicht gestattet ist.

Tagesprogramm – dieses enthält alle wichtigen Informationen, wie Essenszeiten und Aktivitäten an Bord. Es wird Ihnen jeweils am Vorabend auf Ihre Kabine gebracht.

Tischplatz im Restaurant – die Einteilung der Tischplätze im Restaurant obliegt dem Restaurant-Manager. Gerne wird er versuchen, individuelle Sitzplatzwünsche zu berücksichtigen. Die Einteilung erfolgt üblicherweise am Tag der Einschiffung. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise in Ihrem Tagesprogramm.

Toiletten – das Schiff ist mit einem Vakuum-Toiletten-System ausgestattet. Wir bitten Sie dringend, Zweckfremdes nicht in die Toilette zu werfen, da sonst das gesamte System verstopfen kann. Bitte verwenden Sie für alle Sanitärabfälle den Mülleimer!

Trinkgeld – In der Schifffahrt kommt dem Trinkgeld heute noch eine große Bedeutung zu. Mit dem «für Sie stimmigen» Trinkgeld dürfen Sie am Ende der Reise Ihre Zufriedenheit mit den Leistungen der Besatzung dokumentieren. Bitte benutzen Sie die Umschläge, welche am Vorabend der Abreise speziell auf Ihre Kabine gebracht werden. Eine bezeichnete Box beim Empfang nimmt diese Umschläge am Ausschiffungstag auf.
Die gesamten Trinkgelder werden unter der Besatzung gleichmäßig verteilt. Sie möchten eine Empfehlung? Als Faustregel empfehlen wir Ihnen zwischen 5 Euro pro Gast/Tag (=normaler Service, alles i. O.) bis 7 Euro pro Gast/Tag (=exzellenter Service, äußerst freundliche Besatzung, hilfreiche und freundliche Nautik). Sicher werden Sie innerhalb dieser Spanne die für Sie «richtige» Empfehlung finden.

Trinkwasser – das Wasser an Bord hat Trinkwasser-Qualität.

Weckdienst – die Rezeption nimmt Ihre Weckruf-Anfrage jederzeit gerne entgegen. Wertsachen – es wird keinerlei Haftung für den Verlust von Wertsachen und Geld übernommen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, Wertsachen und Geld im Safe Ihrer Kabine einzuschließen.



Ein offenes Wort

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir in seltenen Fällen den Reise- und Routenverlauf aufgrund von Witterungsbedingungen, wie starkem Nebel, Hoch- und Niedrigwasser oder Schleusensperrungen, den aktuellen Gegebenheiten kurzfristig anpassen müssen. Auch Landausflüge, Häfen, Ankunfts- und Liegezeiten können hiervon betroffen sein.

Die Liegeplätze des Schiffes entlang der Route werden uns vom jeweiligen Hafenmeister kurzfristig zugewiesen. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, dass je nach Hafenauslastung in einigen Orten auch mehrere Schiffe nebeneinander gelegt werden und somit für die Liegezeit eine eingeschränkte Sicht aus der Kabine besteht.

Ihre Sicherheit hat oberste Priorität. Ihr Schiff wurde unter Berücksichtigung neuester Schiffbau- und Sicherheitsstandards in Deutschland gebaut. Durch ständiges Training ist die Crew auf den unwahrscheinlichen Eintritt eines Notfalles bestens vorbereitet. Für jeden Passagier steht eine Schwimmweste zur Verfügung. Am Einschiffungstag wird eine für alle Passagiere obligatorische Sicherheitseinführung durchgeführt.

Sie haben während der Liegezeiten in den Häfen jederzeit die Möglichkeit für individuelle Landgänge. Bitte achten Sie darauf, immer rechtzeitig vor Auslaufen des Schiffes wieder an Bord zu sein. Sollten Sie sich und damit auch die Abfahrt des Schiffes verspäten, kommen wir nicht umhin, Ihnen die dadurch entstehenden Kosten zu belasten. Auch übernehmen wir keine Kosten, die Sie selbst aufbringen müssen, um das Schiff nach einer von Ihnen verschuldeten Verspätung wieder zu erreichen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter Umständen das Sonnendeck bei niedrigen Brückendurchfahrtshöhen oder in Schleusen aus Sicherheitsgründen sperren müssen.

Achtung: Bei Raureif und Nässe können die Außenbereiche und das Sonnendeck rutschig sein!